shredheadz3
Schritt für Schritt

Shredheadz Movember Charity – 2.500,– für Schritt für Schritt

Mitte Oktober waren wir zu Besuch beim Verein Schritt für Schritt in Hopfgarten, wo uns Susanne Schöllenberger-Baumgartner mit ihrem Team und den Kindern sehr freundlich begrüßte. Wir bekamen einen kleinen Einblick über die Arbeit mit den Kindern, die ein Handicap haben. Das Team mit fünf Therapeuten, einer Behindertenpädagogin und zahlreichen Helfern fördert zurzeit 24 Kinder. Von Dienstag bis Samstag beschäftigen sie sich intensiv in allen Bereichen und unterstützen die Kinder auf ihrem Weg zu größtmöglicher Selbstständigkeit. Neben den Therapien wird gemeinsam gekocht, einkaufen gegangen, gebastelt und so einige Alltagstätigkeiten geübt. Schwimmtraining in Bad Häring, Besuch des Therapiehunde-Teams und Tage am Therapiebauernhof in Schwoich sind schöne, abwechslungsreiche Aktivitäten für Kinder und Eltern.

Leider gibt es vom Land Tirol bzw. von den Krankenkassen zu wenig Unterstützung oder Abrechnungsmöglichkeiten für den Verein. 80 Prozent der Kosten werden jährlich durch Spenden finanziert. Das bedeutet für den Vorstand viel Arbeits- und Energieaufwand.

Es war ein toller Tag und ein schöner Einblick in das Vereinsleben von Schritt für Schritt. Wir bewundern das Team und sind stolz, einen kleinen Beitrag zum Erhalt des Vereins leisten zu dürfen.

In der Erwartung vieler Einnahmen freuen wir uns schon auf die nächsten Events für die diesjährige Movember-Charity. Vielleicht machst du dir auch einmal Gedanken und schaust dort hin, wo andere wegschauen!
Save the Date: 24.11. Friends Pub Westendorf

Deine Shredheadz
shredheadz1

Lauter lachende Gesichter bei der Spendenübergabe. Die stolze Spendensumme in Höhe von 2.500,– konnten wir (Yogi, Mario, Michael, Andreas) persönlich an Schritt für Schritt bringen. Und wir sind überzeugt, dass dort mit jedem Euro sinnvolles gemacht wird.

weko-spendet
Schritt für Schritt

Schritt für Schritt dürfte nun über die Grenzen hinaus bekannt sein, wie sonst hätte WEKO auf die Idee kommen können, den Verein mit einer namhaften Spende zu unterstützen!

Hocherfreut und gleichzeitig sehr überrascht war man, als im Sommer die Firma WEKO am Telefon war. Ein nettes Telefonat über die soziale Verantwortung folgte und die Intention, den Verein Schritt für Schritt zu unterstützen.
Anlass war das 70 jährige Bestehen der Firma WEKO.
70 Jahre WEKO, das ist ein wahrlich guter Grund, um ordentlich zu feiern. WEKO hat das ausgiebig mit seinen Kunden getan, mit Top-Angeboten und der großen Los-Aktion mit sensationellen Gewinnen.
Für die Inhaberfamilien Weber und Haberger war aber von Anfang an klar, die Einnahmen aus dem Losverkauf für soziale Einrichtungen in der Region zu spenden. Seit vielen Jahren ist man sich bei WEKO seiner sozialen Verantwortung bewusst und unterstützt unterschiedlichste Einrichtungen. Viele dieser Organisationen und Vereine leisten ehrenamtlich und unbürokratisch Hilfe für Bedürftige und lindern so Kummer und Leid. Vielfach von der Öffentlichkeit wenig beachtet verrichten sie hervorragende Arbeit und tun Gutes.

Die Einnahmen der Losaktion wurden von Weko noch ordentlich aufgestockt, und so konnten insgesamt 12 Organisationen (6 von Rosenheim, 6 von Pfarrkirchen) mit jeweils stolzen € 7.500,– unterstützt werden. So auch Schritt für Schritt.
Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende aus Bayern und werden sie zu 100% zur Förderung unserer Kinder einsetzen.

Gruppenbild-web

Die Spendenübergabe in ROSENHEIM:
Helmut Greimel, WEKO-Geschäftsleitung
Christine Rauch-Roßmann, Kinderschutzbund Kreisverband Miesbach e.V.
Hans-Jürgen Monden, Nachbarschaftshilfe Bad Feilnbach e.V.
Christa Sammüller, Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Südostbayern
Susanne Schöllenberger-Baumgartner, Schritt für Schritt – Verein zur Förderung behinderter Kinder
Thomas Schmidt, FJR Förderverein Jugendarbeit Rosenheim e.V.
Rosemarie Baumgartner, Kinderkrebshilfe BGL + TS Freunde der Kinder e.V.
Irmi Weber, WEKO-Geschäftsführung
Yvonne Kossack-Reder, WEKO-Geschäftsleitung

Schritt-fuer-Schritt_-Tirol-web

Lachende Gesichter bei der Spendenübergabe:
Susanne Schöllenberger-Baumgartner, Obfrau Schritt für Schritt
Yvonne Kossack-Reder, WEKO-Geschäftsleitung
Irmi Weber, WEKO-Geschäftsführung
Helmut Greimel, WEKO-Geschäftsleitung