Fackellauf-itter
Schritt für Schritt

FPÖ spendet Einnahmen vom Fackellauf Itter!

Die FPÖ Ortsgruppe Itter konnte am 26.12. bei Ihrem alljährlichen Weihnachtspfad, einer Wanderung mit Fackeln und anschließendem Umtrunk mit Glühwein und Würstel fast 600,– Euro einnehmen. Der Reinerlös wurde auf € 600,– aufgerundet und konnte dem Verein Schritt für Schritt gespendet werden. Engelbert Himberger und Teresia Gruber dürfen den stolzen Scheck dem Verein Schritt für Schritt überreichen.

fackellauf-itter-2

Im Bild:   Manuel, Sandra, Lukas und Florian mit Konduktorin Sophie und Physiotherapeutin Katharina und Obfrau Stv. Brigitte Sieberer freuen sich über den Scheck den Teresia Gruber und Engelbert Himberger überreichen konnten.

has-kitzbuehel
Schritt für Schritt

Abschlussprojekt der Handesschule Kitzbühel

Schüler der HAS Kitzbühel widmen ihr Abschlussprojekt dem Verein SCHRITT FÜR SCHRITT

Wir Marcel Peer, Karin Krepper, Moritz Schwertberger und Christoph Hetzenauer sind die Schüler der Abschlussklasse 2016 der Handelsschule Kitzbühel.

Uns vier war von Anfang an klar, dass wir unser Abschlussprojekt einem Sozialen Verein widmen möchten. Wir haben uns für den Verein „Schritt für Schritt“ in Hopfgarten im Brixenthal entschieden.
„Schritt für Schritt“ hat sich zum Ziel gesetzt, entwicklungsverzögerte aber auch behinderte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu begleiten und zur größtmöglicher Selbstständigkeit zu unterstützen.

Wir könnten uns selbst davon überzeugen wie wichtig „Schritt für Schritt“ für diese so lebensfrohen Kinder ist und wie intensiv von Seiten der Therapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Pädagogen  etc. zusammengearbeitet wird, um die Kinder zu fördern und deren Familien zu damit etwas zu entlasten.

Ziel unseres Abschlussprojektes ist es, den Verein „Schritt für Schritt“ mit einer Spendenaktion etwas zu unterstützen und die hervorragende und aufopfernde Arbeit zu des gesamten Teams den Menschen etwas näher zu bringen.

abschlussprojekt-handelsschule

ikea
Schritt für Schritt

Ikea spendet auch 2016 für Schritt für Schritt zur besseren Förderung behinderter Kinder im Bezirk Kufstein und Kitzbühel.

IKEA Innsbruck spendet 2000€ an SCHRITT FÜR SCHRITT

Auch in diesem Jahr spendete IKEA Innsbruck 2000€ an den Verein SCHRITT FÜR SCHRITT. Wie in den Vorjahren überreichte Anil Dönmez im Namen der Geschäftsleitung den Scheck an die Obfrau des Vereins Schritt für Schritt Susanne Schöllenberger. „Hier wird überragende Arbeit geleistet, deshalb ist es uns ein großes Anliegen, dass IKEA neben großen Organisationen auch regionale Einrichtungen unterstützt“, fügte Anil Dönmez bei der Übergabe hinzu.

ikea-spendet

Schritt für Schritt

Das ganze Jahr über wurden im Markbachjoch Kirchlein spenden für Schritt für Schritt gesammelt. Am Jahresende war es nun wieder so weit: es konnten stolze € 1.000 Euro an den Verein Schritt für Schritt übergeben werden. Vielen Dank. Vor allem möchten wir uns auch bei der Fa. Ehammer, die sich so liebevoll um die Kapelle kümmert, bedanken.

 

Schritt-fuer-Schritt-Rolligruppe
Schritt für Schritt

Schritt für Schritt sagt DANKE.

Danke für die Spenden um die Weihnachtszeit, für die Unterstützung während des ganzen Jahres und auch ein herzliches Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Helfer!

Auf diesem Weg möchten wir uns ganz besonders bei den Angehörigen von Frau Trigler Ehrentraud (Seniorwirtin vom Tirolerhof) und den Herren Hödl Wolfgang und Schroll Josef vulgo „Hintinger Seppä“ bedanken. Nach Ihren Ableben haben die Familien sich entschieden, statt Kränze und Blumen für den Verein SCHRITT für SCHRITT zu Spenden.

Dafür sagen wir der Trauerfamilie, Freunden und allen Spendern von ganzen Herzen

“Vergelt`s Gott!”

Besonders erwähnen möchten wir auch die großzügige Unterstützung vom Penninger Nikolaus und den Bäurinnen, die 1.000 € gespendet haben und uns die leckeren Kiachl beim Hopfgartner Christkindlmarkt gemacht haben. Auch die Grasausläuter-Buben von der Oberwindau/Nachsöllberg waren für Schritt für Schritt unterwegs. Danke für Euer Engagement.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen bedanken, die an uns denken, uns aktiv unterstützen und uns finanziell auch helfen über die Runden zu kommen. Es ist leider nach wie vor so, dass wir auf Ihre Spenden angewiesen sind. Wir haben sehr hohe monatliche Ausgaben, da die Konduktive Förderung unserer Kinder nicht vom Land Tirol oder den Krankenkassen finanziert wird. Wir werden aber weiterhin darum kämpfen, unsere Kinder bestmöglich zu fördern um es ihnen und den Eltern etwas leichter zu machen.

 

 

konduktive Foerderung nach Petö bei Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Schritt für Schritt sagt Danke für Hopfgartner Spenden

Was wären wir wohl ohne unsere jährlichen treuen Spender? Die „Biedermänner“ haben heuer auf den Weihnachtsmarkt wieder fleißig ihre „Glühbirne“ verkauft und konnten uns heuer einen unglaublichen Betrag von € 1.000 übergeben.

Die Hopfgaschter Nikoläuse waren wieder für Schritt für Schritt unterwegs und besuchten nicht nur unsere Kinder im Verein sondern konnten Schritt für Schritt auch einen stolzen Betrag von € 700 übergeben.

Bedanken möchten wir uns bei der Firma ICV-Verpackungen, die uns  auch heuer wieder eine großzügige Summe von € 1.000 zukommen ließ.

Herzlich gratulieren und danken möchten wir auch Heidi & Anton Pletzer die uns anlässlich ihres 50jährigen Jubiläum´s eine Summe von € 750 spendeten. Unser Dank gilt auch dem Taxi Brixental in Westendorf, Heidi und ihr Team übernehmen sämtliche Therapiefahrten schon seit Jahren kostenlos!

Ein aufrichtiges Vergelt´s Gott an alle unsere Mitglieder und an die vielen privaten Spender! Wir sind unendlich dankbar, das ihr unsere Kinder unterstützt indem ihr es uns ermöglicht, sie bestmöglich zu fördern und auf ein möglichst sebstständiges Leben vorzubereiten!  Danke.

Verein Schritt für Schritt

Die Kinder werden in Kleingruppen individuell gefördert. Unsere Therapeuten arbeiten interdisziplinär zusammen und besprechen regelmäßig die nächsten Ziele. Im Bild: gemeinsames Durchbewegen zu Beginn der Förderung.

BRK Faschingsball 2015
Schritt für Schritt

Am 24. Januar 2016 gehts zum Faschingsball des Roten Kreuzes Bayern in Rosenheim. Sicherlich wieder ein kurzweiliger Nachmittag mit tollen Auftritten von Faschingsgarden und Showdarbietungen umrahmt von fetziger Faschingsmusik!

Danke RK-Kufstein!!!