TBL Meister 2014
Schritt für Schritt

Eishockey im Zeichen des sozialen Engagements!

In guter alter Tradition, stand der Finaltag der TBL auch in diesem Jahr nicht nur im Zeichen des Sports, sondern auch wieder im Zeichen der Gemeinnützigkeit und des sozialen Engagements.

Der Erlös des Finaltages der Saison 2014/2015 ging dieses Jahr an den gemeinnützigen Verein “Schritt für Schritt” aus Hopfgarten, der sich zum Ziel gesetzt hat, entwicklungsverzögerte oder auch behinderte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu größtmöglicher Selbstständigkeit zu unterstützen.

Die beiden Ligenleiter Markus Welz und Michael Sieberer konnten einen Scheck über 1458€ überreichen.

Vielen Dank allen Zuschauern, Gästen, Vereinen, Spielern, Sponsoren und allen die dazu beitragen, dass die TBL seit ihrem 3 jährigem Bestehen nicht nur sportliche, sondern auch soziale Akzente setzt und so bereits knapp 5000€ an gemeinnützige Einrichtungen spenden konnte.

http://www.tbl-eishockey.at/page/schrittfuerschritt/

TBL - Tirol-Bayern-LIGA Eishockey

Im Bild: Susanne Schöllenberger, Schritt für Schritt, darf den stolzen Scheck in Höhe von 1.458,– von Ligaleiter Markus Welz und Michael Sieberer entgegennehmen! Danke!

Faschingskrapfen fuer den guten Zweck
Schritt für Schritt

Faschingskrapfen für einen guten Zweck

 

Spar Brixen hat am Faschings-Samstag Faschingskrapfen, Cupcakes und Pops zugunsten des Vereins Schritt für Schritt am Dorfplatz verkauft.

Nadine Sieberer, deren Kinder ebenfalls bei Schritt für Schritt gefördert werden, hatte die Idee und hat spontan gleich tatkräftig gebacken. Ihre Chefin war begeistert und hat die Aktion unterstützt. Der Erlös wurde an Schritt für Schritt gespendet. Danke an Petra und ihrem Spar-Team. Hier kommt jeder Euro den Kindern zugute. Schritt für Schritt fördert entwicklungsverzögerte und behinderte Kinder aus der Region und begleitet sie auf dem Weg zu mehr Selbständigkeit. Mittlerweile bekommen 17 Kinder Therapien bei Schritt für Schritt. Da die Förderung in Kleingruppen in Tirol weder vom Land noch von der Krankenkasse unterstützt wird, ist der gemeinnützige Verein auf Spenden und (kleinen oder großen) Charityaktionen angewiesen. Übrigens, Spenden an Schritt für Schritt sind steuerabzugsfähig!!!

Faschingskrapfen fuer den guten Zweck

Stolz konnte der Erlös der Faschingsaktion von Petra Höllwarth und Nadine Sieberer (Spar) an Bettina Hölzl (Kassier Schritt für Schritt) überreicht werden.